Information

eingetragen in: Allgemein | 0

Logo_FS_cmyk

geehrte Patienten,

Die gesetzlichen Krankenkassen geben den Physiotherapeuten für die Behandlung von Versicherten zeitliche Richtwerte vor.

Diese betragen für eine Einheit Krankengymnastik 15-20 Minuten.

Hierin sind auch die notwendigen Verwaltungsarbeiten wie Terminierung, Arztberichte, Führung der Patientenakte etc. enthalten.

Wir halten diese Vorgaben für absolut zu kurz, um eine ordentliche, erfolgreiche Physiotherapie durchzuführen.

Zum Wohle der Patienten versuchen wir in unserer Praxis, den Patienten möglichst eine 30-minütige Behandlungszeit einzurichten, damit die Effizienz der Behandlungen möglichst hoch ist.

Ihr Praxisteam