Nur ein Millimeter

Schon kleinste Skelettverschiebungen in der Größenordnung eines Millimeters, die über den normalen, freien Gelenkspielraum hinausgehen, können nervliche Fehlsteuerungen auslösen.Es treten nicht nur Schmerzen und / oder Bewegungsstörungen auf, sondern es werden auch innere Organe und sympathische Nervenzentren des Rückgratabschnittes über den Grenzstrang gestört. Die Gelenkmechanik der Wirbelsäule spielt hierbei eine … Weiterlesen