Technologiegestützte oder herkömmliche Therapie nach Schlaganfall?

eingetragen in: Allgemein | 0

Die systematische Literaturreview untersucht Veröffentlichungen zwischen 2000 und 2018. Von 693 Studien weltweit wurden 13 in diese Betrachtung aufgenommen. Von allen Technologien wurden Videokonfernzen am häufigsten eingesetzt. Die Forscher untersuchten folgende klinische Fähigkeiten: Gehfähigkeit, Gleichgewicht, Funktion der Extremitäten, ADL ( activity of daily life), körperliches Aktivitätsniveau und Partizipationsfähigkeit. Hierbei wurde festgestellt, dass eine technologiegestützte Therapie unter anderem ADL genauso gut verbessert wie herkömmliche Methoden. Bei der klinischen Zielgröße Gehfähigkeit gab es hingegen widersprüchliche Ergebnisse.

Quelle: RintalaA. et al. 2018, Effectiveness of technology-based distance physical rehabilitation interventions for improving physical functioning in stroke: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials .

Link : www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30529323